Windpark Nienhagen (2008)

Windpark Nienhagen

Im Februar 2008 wurde mit dem Bau der vier Enercon Anlagen vom Typ E-70 mit einer Nabenhöhe von 98 m begonnen. Im Oktober 2008 wurde der Park an das öffentliche Netz angeschlossen. Mit der erwarteten Jahresproduktion von 15 Mio. Kilowattstunden kann der Park rund 4.000 Haushalte mit Strom versorgen. Die vier Windenergieanlagen sparen jährlich 8.200 Tonnen CO2 und fünf Tonnen Schwefeldioxid ein.


Aktuelle Betriebsergebnisse

Hier können Sie die Leistung und die Verfügbarkeit des Windparks Nienhagen jederzeit abrufen. Die Betriebsdaten und die Verfügbarkeit der Anlagen stehen dabei in Tages-, Monats- und Jahresübersichten zur Verfügung.


Planung

Bau

Inbetriebnahme

2009

Frühjahr 2008

Herbst 2008


Betreiber

Nienhagen GmbH & Co. KG


Standort

Nordrhein-Westfalen, Kreis Lippe, Detmold, Detmold/Nienhagen


Anlagen

E-70 E4 (2,3 MW)


Umweltbilanz

prog. Ertrag

15,5 Mio. kWh

Co2-Einsparung

8.200 Tonnen

So2-Einsparung

5 Tonnen

Strom für

4.000 3-Personen Haushalte