Windpark Mastershausen IV
(2012/13)

Windpark Mastershausen IV

Die erfolgreiche Kooperation zwischen der Ortsgemeinde Mastershausen und der DunoAir ging weiter. Als dritte Erweiterung des Windparks Mastershausen nahmen bis Anfang 2013 vier neue Windenergieanlagen den Betrieb auf.
Gebaut wurden Anlagen des Herstellers Enercon vom Typ E-82 mit einer Nabenhöhe von 98 m und 108 m und einem Rotordurchmesser von 82 m.

Insgesamt besteht der Windpark Mastershausen (I, II, IV) nun aus 14 Anlagen und ist derzeit der größte Windpark der DunoAir.


Planungsbesonderheiten

Erweiterung des „Energieparks“ Mastershausen:

Im Rahmen der Planungen von Windparks im Rhein-Hunsrück-Kreis wurde 2012 unser Umspannwerk in Mastershausen erweitert.


Aktuelle Betriebsergebnisse

Hier können Sie die Leistung und die Verfügbarkeit des Windpark Mastershausen IV jederzeit abrufen. Die Betriebsdaten und die Verfügbarkeit der Anlagen stehen dabei in Tages-, Monats- und Jahresübersichten zur Verfügung.


Standort

Rheinland-Pfalz, Rhein-Hunsrück-Kreis, Verbandsgemeinde Kastellaun, Mastershausen


Anlagen

E-82 E2 (2,3 MW)